Ehrliche Arbeit

Ein Film von Beata Lehmann, D 2018, 80 Min.
Volker ist am Arsch, seine Geschäfte laufen mies, die Bank macht Ärger, und obendrein ist ihm das Finanzamt auf den Fersen.
Dafür ist er mit einer Ehefrau und einem dicken Sohn beglückt, die keine anderen Freuden haben als Geld ausgeben …

Die scheinheilige Kioskbesitzerin Karin, die einerseits mit dem Pastor anbändelt, und hinterhältig, wie sie nun einmal ist, mit ihrem Kumpanen Pavo ganz andere, nämlich krumme Dinger dreht …

In dieses Schlamassel kommt Sabine am Bahnhof einer Norddeutschen Kleinstadt an … „Ach du Scheiße …“.

CAST

VOLKER Sven Walser | BABS Regine Zimmermann | PUTZFRAU Christiane Palioudakis | KAI Sebastian Griegel | FINANZMENSCH Jens Peter Brose | BÜRGERMEISTER Uwe Rohde | SECURITY Sven Niklas Ollenstaedt | SABINE Geno Lechner | TAXIFAHRER Frank Dreyer | KARIN Imke Büchel | TINA Beata Lehmann | MUTTI Ursula Lehmann | BESUCHER FUTTERLUKE Peter Wittenberg, Birthe Ollenstaedt, Anja Reiser, Robert Kuhl, Marco Wrage, Jörg Rutta | PAVO Dmitry Voloscheniuk | PASTOR SCHÜCK Michael Tietz | SPANNERPÄRCHEN Claudia Prietzel, Peter Henning | FLÖTENCHOR Ute Mindner, Manuela Kähler, Susanne Senftleben, Hannelore Lange, Susanne Lahann, Elias Hagner | NACHBAR Armin Lehmann | NACHBARSOHN Henri Wittenberg | DORFPOLIZIST Thomas Fränzel | FRAU IN BANK Gerda Kählau | BANKANGESTELLTER Herr Wiek | BANKER Konstantin Graudus | FRIEDHOFSGÄRTNER Jan-Peter Heyne | GEMEINDEVORSTAND Ulla, Helmut Paarmann | DORFSCHÖNHEIT 1 Lola Klamroth | DORFSCHÖNHEIT 2 Isabelle Marie Lange | HARDY Hartmut Ross | DER MANN MIT SCHIFFERKLAVIER Peter Gülck | OBER Christioph Nörtemann | KELLNERIN Nicole Feger | FRAU IN KIRCHE Betty Jacobs | PAVOS KOLLEGE (SCHLÄGER) Stefan Baranski | KRANKENSCHWESTER Birgit von Rönn | ÄRZTIN Jana Hampel | KRANKENPFLEGER Komai Tarabeih, Emma Neuhaus, David Schliesser | HUNDE Murphy, Shiva

CREW

BUCH, REGIE & PRODUKTION Beata Lehmann | REGIEASSISTENTIN Sarah Frahm | KAMERA Patrick Lindenmaier | 1. KAMERAASSISTENT Sebastian Broetzner | TONMEISTER Oliver Göbel | TONASSISTENT Michael Klisch, Lis Schümann | OBERBELEUCHTER Felix Plüddemann, Oliver Pahl | PRODUKTIONSMITARBEIT Birgit „Bibo“ Faerber | DRAMATURG Peter Schlesselmann | SET DESIGN Andi Burnett | KOSTÜMBILD Nina von Mechow | KOSTÜMMITARBEIT Isabell Marie Lange | BEST BOY Sven Niklas Ollenstaedt, David Lindemann „Penny“ | SCHNITT Madeleine Dewald | MOTION GRAPHICS Oliver Lammert, DOCK 43 | ANIMATION Carsten Schmidt, Oliver Lammert | SOUND DESIGN & SOUND MIX Simon Bastian, Zeigermann Audio | COLOUR CORRECTION Andromeda Films, Patrick Lindenmaier | VIDEOTECHNIK dino.berlin | FAHRERIN Gesa Lehmann | CATERING NATURKÜCHE Silke Wölfel    

MUSIK

„Railroad“, „Saloon“, „Campfire“, „Desperado“, „Desert“ by Cowboy Karma – Michael Lapuks, Detlef Augustin, Matthias Löffler, Nils Arndt | „Rasant“ by Michael Lapuks

Die Premiere fand am 30. April 2018 in der ausverkauften PB Kartoffelhalle in Hohenlockstedt statt und war ein großer Erfolg.

Ehrliche Arbeit

Der Film wird in Bälde in ausgewählten Programmkinos zu sehen sein.

Beata Lehmann

KINO

Ehrliche Arbeit 2018, Produktion: lehmannfilm, Regie: Beata Lehmann
Am Bahnhof Zoo 2016, Goethe Institut, Kurzfilm, Lih Jannowitz
The Book Thief 2013, Zwanzigste Babelsberg Film, Brian Percival
Cowboy und Indianer 2011, HMS Hamburg, Jan-Gerrit Seyler
Schwestern 2011, Dreamtool Entertainment, Anne Wild
Sweetnes 2010, DFFB, Lisa Bierwirth
Zuviel Zuwenig 2009, freies Projekt Kunsthalle Leipzig, Judith Siegmund
Der Vorleser/The Reader 2008, D/USA, Neunte Babelsberg Film, Stephen Daldry
Früher oder später 2007, Polyphon Filmproduktion, Ulrike von Ribbeck
Hannah 2006, unafilm:köln, Erica von Möller
Molly’s Way 2005, DFFB, Emily Atef
Komm, wir träumen 2004, Leo Hiemer Filmproduktion, Leo Hiemer
Charlotte 2004, Niko Film, Ulrike von Ribbeck
Große Mädchen weinen nicht 2002, Egoli Tossell Filmproduktion, Maria von Heland

TV

Tatort – Wer das Schweigen bricht 2013, Hessischer Rundfunk, Edward Berger, ARD
Heiter bis Tödlich – Alles Klara 2012, nd:F Filmproduktion, Andi Niessner, ARD
Doc meets Dorf 2012, teamWorx, Franziska Meyer-Price, RTL
Du bist dran … 2012, Zentropa Entertainments, Sylke Enders, ARD
Das Millionen Rennen 2012, Trebitsch Entertainment, Christoph Schnee, ARD
Mutter muß weg 2011, Ziegler Film, Edward Berger, ZDF
Mord mit Aussicht 2011, pro GmbH, Christoph Schnee, ARD
Soko Leipzig – Gottes Zoo ist groß 2011, UFA, Maris Pfeiffer, ZDF
Soko Wismar – Das Krokodil 2010, CineCentrum Berlin, Sascha Thiel, ZDF
P110 – Aquarius 2009, filmpool, Edward Berger, ARD
Weissensee 2009, Ziegler Film, Friedemann Fromm, ARD
Ein Dorf sieht Mord 2008, Network movie, Walter Weber, ZDF
KDD-Kriminaldauerdienst 2008, Hofmann&Voges, Edward Berger, ZDF
Das Feuerschiff 2007, Aspekt Telefilm, Florian Gärtner, ARD
R.I.S. – Die Sprache der Toten 2007, Producer at work, Miguel Alexandre, Sat.1
Schattenkinder 2007, Dreamtool Entertainment, Claudia Prietzel/Peter Henning, ARD
Tatort – Engel der Nacht 2007, Maran Film/SWR, Thomas Jahn, ARD
Deadline – Jede Sekunde zählt 2007, Studio Hamburg Prod, Thomas Jauch, Sat.1
Der Dicke – Kleine Fische 2005, Studio Hamburg, Thomas Jahn, ARD
Tatort – Schehezerade 2005, RB/WDR, Claudia Prietzel/Peter Henning, ARD
Soko Wismar – Eierdiebe 2005, CineCentrum Berlin, Nils Wilbrandt, ZDF
Auf Angriff 2003, Filmakademie Baden-Württemberg, Michael Geier, ZDF
Doppelter Einsatz – Einer stirbt immer 2002, Studio Hamburg, Christian von Castelberg, RTL
Der Ermittler – Mädchenmord 2002, Monaco Film, Nils Wilbrandt, ZDF
Romeo 2001, Bavaria Film, Hermine Huntgeburth, ZDF
Nur das Blaue vom Himmel 2000, SWR, Claudia Prietzel/Peter Henning, ARD
Die Bertinis 1989, Egon Monk, ZD

THEATER

Zement VOLKSBÜHNE BERLIN, nach Heiner Müller, Pamela Schlewinski
Antigone DEUTSCHES THEATER BERLIN, Sophokles, Peter Wittenberg
Dämonen GORKI THEATER BERLIN, Lars Norén, Peter Wittenberg
The Altruists GORKI THEATER BERLIN, Nicky Silver, Peter Wittenberg
Amphytrion BÜHNEN DER STADT LÜBECK, H.v. Kleist, Holger Berg
Die Dreigroschenoper BÜHNEN DER STADT LÜBECK, Brecht, Victor Oller
Frühlingserwachen BÜHNEN DER STADT LÜBECK, Wedekind, Paul Becker
Tod eines Handlungsreisenden HAMBURGER SCHAUSPIELHAUS, A. Miller, Charlotte Kleist
Talk Radio HAMBURGER SCHAUSPIELHAUS, Eric Bogosian, Michael Braun
Ruf des Lebens SCHAUSPIEL BONN, A. Schnitzler, Peter Wittenberg
La Ville parjure THÉÂTRE DU SOLEIL PARIS,  Ariane Mnouchkine

Ehrliche Arbeit

In einem Kaff im Nirgendwo gehen seltsame Dinge vor. Menschen tauchen auf und verschwinden.

Kontakt

lehmannfilm

Beata Lehmann
Puschkinallee 41
12435 Berlin

ehrlichearbeit@gmail.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen